Die Geschichte von LawFirm®
Entwicklung durch Anwälte
LawFirm® wurde in der Zeit von 1994 bis heute in der Praxis und für die Praxis der Anwaltskanzlei entwickelt.

Dem Programm kommt zugute, dass wesentliche Teile von erfahrenen Anwälten direkt entwickelt wurden, so dass die häufig auftretenden Kommunikationsverluste vom Anwender zum Programmierer vermieden wurden.

So konnte zielstrebig und ohne Irrwege das Ziel einer modernen und effizienten Premium-Software für Anwälte, Kanzleien und Rechtsabteilungen verfolgt werden.

Moderne Entwicklungsumgebung von Microsoft®
Die moderne Entwicklungsumgebung auf Basis von Produkten der Microsoft® Office® Familie ermöglichte eine schnelle Weiterentwicklung und einer Reihe von Programmfeatures, die in ihrer Summe in Deutschland erstmals in einem Anwaltsprogramm zu finden sind.
Entwicklung ohne Verkaufsdruck

Da die Entwicklung nicht unter Verkaufdruck stand, konnte die zugrunde liegende Datenbankstruktur in Ruhe in vielen Zyklen immer weiter optimiert werden; Kundeninstallationen mit dortigen (alten) Datenstrukturen aus alten Programmversionen standen dem nicht im Wege. Bei der Entscheidung über Features wurde dementsprechend nicht die Frage gestellt, ob sie beim Verkaufsgespräch hervorgehoben werden können, sondern ob und wie diese im Kanzleialltag benötigt werden.

Übrigens wurde im Laufe der Jahre bis heute in die Entwicklung von LawFirm (in Form von Finanzinvestitionen und Manpower) ein Aufwand von etwa 6 Mio. € (ca.12 Mio. DM, Stand 2010) investiert. Das Ergebnis dieser Investitionen steht jedem Kunden zur Verfügung, der LawFirm® in seiner Kanzlei einsetzt.

Besondere Unterstützung für Anwälte
Auf die Entwicklung durch Anwälte geht es wohl auch zurück, dass der Anwalt in LawFirm® seine eigenen Anwendungswünsche in LawFirm® verwirklicht sieht. Beispiele sind hierfür die vielen Service- und Controlling-Funktionen des Programms, die alle aus einem Fenster heraus, ohne langes Suchen und Klicken, benutzt werden können.
Schnelle Weiterentwicklung durch moderne, gesunde Programmbasis
Auf diese gesunde Basis und auf die immer weiter verfeinerten Konzepte geht es auch zurück, dass LawFirm® heute so schnell weiterentwickelt werden kann. Bei LawFirm® gibt es keine alten DOS-Programm-Strukturen oder veraltete Datenbanksysteme, die jeder schnellen modernen Entwicklung notwendigerweise im Wege stehen
Übergang in den Vertrieb
Der Vertrieb von LawFirm® wurde nach 5 Jahren Entwicklungszeit erst aufgenommen, nachdem die Programmfunktionen ausgereift waren. Inzwischen sind in konsequenter Weiterentwicklung und unter Berücksichtigung der Wünsche der Kollegen viele weitere Funktionen hinzugekommen, die die ‚plug and play‘ nutzbaren Einsatzbereiche erheblich erweitert haben.

Dabei geht LawFirm® neue Wege: es wurde viel Aufwand in eine einfache Installation, eine selbsterklärende Benutzeroberfläche und die Erstellung von Schulungs- und Vorführungsvideos investiert. Dadurch kann die Einführung von LawFirm® im Regelfall ohne teure Schulungs- und Installations-Dienstleistungen erfolgen. Der Verzicht auf eine umfangreiche eigene Vertriebsorganisation und Programmvorführungen zugunsten von Weiterentwicklung und Anwender-Support erlauben eine günstige Kalkulation von Lizenz- und Softwarepflege-Kosten bei gleichzeitig hoher Leistung in der Bereitstellung moderner Funktionen und im Service.

Heute: in der Praxis vielfach bewährt

Inzwischen zählt die Premium-Software LawFirm® zu den etablierten Produkten auf dem Markt der Anwaltssysteme. Das Programmsystem wird zur Zeit von mehr als 3.000 Anwendern (Oktober 2011) eingesetzt. Das Testsystem (kostenlose Lizenz) wurde mehr als 6000 mal installiert.

Lawfirm® ist ein verlässlicher Partner für die Kanzlei:

Das LawFirm®-Team ist bestens eingearbeitet und hoch motiviert. LawFirm®-Anwender machen immer wieder die Erfahrung, dass die Hotline von LawFirm® stets erreichbar und kompetent ist und sehr schnelle und effiziente Lösungen zu auftretenden Fragen bereithält. Anregungen der LawFirm®-Kanzleien werden nicht nur aufgenommen, sondern in den meisten Fällen (wenn es sich um allgemein wünschenswerte Funktionen handelt) auch schnell umgesetzt.